Willkommenskultur durch Spiel

Seit 2017 sind wir lokaler Umsetzungspartner des BMFSJ Bundesprogramms „Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften/im Quartier“ im Burgenlandkreis in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft „Spielmobile e.V.“.

Unter dem Moto: „Gemeinsam – Füreinander – Engagiert“ initiieren wir regelmäßige vielfältige Spielaktionen an verschiedenen Standorten in Naumburg, Nebra/Karsdorf, Weißenfels und Zeitz, um geflüchteten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien ihr neues soziales Umfeld vor Ort leichter erschließbar zu machen.

Über gemeinsame Spielangebote lernen geflüchtete und deutsche Kinder ihre Welt zu verstehen, knüpfen Kontakte, erwerben Kompetenzen und sprachliche Fähigkeiten, die ihnen und ihren Familien das „Ankommen“ und den „Weg zur Integration“ erleichtert.